Zurück zu Islands Nordosten

Übersicht 15. Etappe

     Dänemark - Deutschland - Österreich

Freitag, 30. Juli 21, Tag 30: auf See

In der Nacht haben wir kurz in Tórshavn auf den Färöern angelegt. Das Meer ist weiterhin sehr lebhaft und wir haben einen Faultag. Abends gibt es Live-Musik mit der färöischen Sängerin Kristina Bærendsen, die uns sehr gefällt. Was uns noch sehr gefällt, sind die 0,75-Liter-Gläser, in die sie in der Bar das Bier füllen. 

Samstag, 31. Juli 21, Tag 31: Hirtshals

Zu Mittag erreichen wir Hirtshals. Da das Wetter in Dänemark schlecht und Besserung nicht in Sicht ist, beschließen wir die Heimfahrt. Wir fahren bis kurz vor Flensburg und übernachten auf dem netten Platz bei der Gedenkstätte Frøslevlejren, auf dem wir schon vor vier Wochen kampiert haben. Heute parken hier etwa zehn Wohnmobile. Km 363/6.830.

Sonntag, 1. August 21, Tag 32: Regensburg

Wir wollten Hamburg einen Kurzbesuch abstatten, doch das Regenwetter nimmt uns die Lust darauf. Also fahren wir heimwärts, bis es uns nicht mehr freut. Das ist in Regensburg. Wir machen einen Spaziergang durch die Altstadt, essen im Rathauskeller vorzüglichen Regensburger Sauerbraten und Regensburger Schnitzel und finden einen ruhigen Nachtplatz am Europa-Kanal. Km 890/7.720.

Montag, 2. August 21, Tag 33: zu Hause

Zu Mittag sind wir zurück zu Hause. Km 243/7.936.

 

 

Zurück zu Islands Nordosten

Übersicht 15. Etappe