Mit dem Wohnmobil um die Welt

Etappe 16:  USA - Süd & West  

Mai-August 2022

 

Mit pandemiebedingter zweijähriger Verspätung wollen wir unsere in den USA unterbrochene Weltreise fortsetzen. Die Verschiffung des Zerberus von Bremerhaven nach Brunswick in Georgia ist vom coronabedingten Chaos in den europäischen Frachthäfen geprägt und führt zu einer dreiwöchigen Verzögerung unserer Etappe. Ende Mai fliegen wir in die USA und nehmen den Zerberus hoffentlich unversehrt in Empfang. Nach einem Besuch bei unserer Tante Regina in Florida wollen wir ein drittes Mal den nordamerikanischen Kontinent queren. Via New Orleans, Houston, Dallas, Santa Fe geht es nach Las Vegas. Im Death Valley erreichen wir den tiefst gelegenen Punkt unserer Weltreise. Jenseits der Rocky Mountains, wo hoffentlich das Wetter die eine oder andere Bergtour zulässt, wollen wir in den Redwoods die größten Bäume der Erde bestaunen und nach einer Fahrt über die Golden Gate Bridge irgendwo an der Pazifikküste zwischen San Francisco und Los Angeles den Zerberus bis zur nächsten Etappe einstellen.

 

 
15. Etappe

Zurück zur Naglwitz-Seite

 

Diese Etappe in Zahlen:

Mit dem Zerberus gefahrene Kilometer: 1.014

Reisetage: 2

Kilometer pro Tag: 507

Länder: 2 (Österreich, Deutschland)

Fotos gemacht: 24

Kontakt

Zurück zur Naglwitz-Seite